Zwergennest

Was ist denn nur jeden Donnerstag um 9.30 Uhr im FeG-Gemeindehaus los?

Aus allen Richtungen strömen Mamis mit ihren kleinen Kindern zusammen.
Manche von den Kleinen sitzen strahlend im Kinderwagen, die anderen kommen angelaufen oder
mit dem Laufrad um die Ecke gefahren. Manchmal duftet es auch noch nach Kaffee und frischen Brötchen.

Borstel … Ich, der Borstel will es euch gerne erzählen, was da los ist.
Es ist Eltern-Kind-Kreis.

Wir treffen uns und singen, basteln, erzählen Geschichten, und tun, was uns sonst noch einfällt.
Jetzt im Winter zum Beispiel wünschen wir uns jedes Mal das Pinguinlied,
und dann watscheln wir durch den Raum, als wären wir Plitsch-Platsch-Pinguine. Das sieht sehr lustig aus.
Unsere Mamas sind prima, denn die machen immer lustig mit.
Fingerspiele mag ich besonders gerne, die können wir Kleinen schon sehr schnell mitmachen.