Gottesdienste

Gottesdienst jeden Sonntag 10.00 Uhr 

Das Abenteuerland findet zur Zeit nicht statt

Es gelten das Hygienekonzept und Abstandsregeln für Gottesdienste Freie evangelische Gemeinde Oberscheld (siehe unten)

Hygienekonzept und Abstandsregeln für GottesdiensteFeG Oberscheld

Gottesdienste  im Juni 2020

 07.06. Gottesdienst
mit Martin Kather

14.06. Gottesdienst
mit Thomas Bock

21.06. Gottesdienst
mit Martin Kather

28.06. Gottesdienst mit Abendmahl
mit Martin Kather

Gottesdienste  im Juli 2020

 05.07. Gottesdienst mit Abendmahl

12.07. Gottesdienst
mit Martin Kather

19.07. Gottesdienst
mit Martin Kather

26.07. Gottesdienst mit Abendmahl
mit Martin Kather

Gottesdienste  im August 2020

 02.08. Gottesdienst mit Abendmahl
mit Elias Birkenfeld

09.08. Gottesdienst
mit Harald Petersen

16.08. Gottesdienst
mit Udo Vach

23.08. Gottesdienst
mit Sebastian Wickel

30.08. Gottesdienst
mit Martin Kather

Hygienekonzept und Abstandsregeln für Gottesdienste
Freie evangelische Gemeinde Oberscheld

1. Wer sich erkältet oder krank fühlt, bleibt unbedingt Zuhause!
2. Im Gottesdienstraum stehen die Stühle im Abstand von 2 Metern.
3. Es ist unbedingt ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen den
Gottesdienstbesuchern einzuhalten.
4. Jeder Gottesdienstbesucher muss – auch im Gottesdienst – eine
Mund-Nase-Maske tragen. Auf lautes Mitsingen der Lieder wird verzichtet.
5. Im Eingangsbereich weisen Ordner den Weg durch die hintere Tür in den Gottesdienstraum. Gottesdienstbesucher werden gebeten, so weit wie möglich nach vorne zu gehen und sich dort einen Platz zu suchen.
6. Nach dem Gottesdienst beginnen die Gottesdienstbesucher den Raum durch die vordere Tür zu verlassen und achten dabei auf die Einhaltung des Mindestabstandes. Sie gehen die Treppe hinunter und verlassen das Gebäude durch den unteren Ausgang.
7. Jeder Gottesdienstbesucher wird in eine Kontaktliste eingetragen.
8. Toiletten können bei Bedarf benutzt werden. Sie sind nach dem
Gottesdienst zu desinfizieren.
9. Händedesinfektionsmittel steht bereit.
10. Wir sorgen für eine gute Belüftung des Gemeindehauses und bitten daher um passende Bekleidung.